4 Punkt Rechteckstraverse

4 Punkt Rechteckstraverse varianten sind nach Typ und Größe geordnet

Die Traverse H40R ist die Ausführung mit rechteckigem Querschnitt der H40-Traverse. Sie besteht aus Hauptrohren (48,3 x 3 mm) und Diagonalen (20 x 2 mm).
Das Modell S36V verfügt über ein allseitiges Diagonalfachwerk und lässt sich deshalb sowohl für vertikale als auch für horizontale Lasten einsetzen.
Ausgestattet mit einer drehbaren Gabel-Zapfen-Verbindung, lässt sich die Traverse S36PRT schnell und bequem montieren.
Ausgestattet mit einer drehbaren Gabel-Zapfen-Verbindung, lässt sich die Traverse S36PRT schnell und bequem montieren.
Traversen der Serie S66 bestehen aus Hauptrohren (50 x 4 mm) und Diagonalen (30 x 3mm).
Als Pre Rig-Traverse für PAR-Scheinwerfer entwickelt, verfügt die S66-Traverse über einen sehr stabilen Aufbau bei höchster Widerstandskraft.
Aufgrund des vierseitigen Diagonal-Fachwerks kann die Traverse der Serie B100RV sowohl vertikale als auch horizontale Lasten aufnehmen, wodurch sie sich ideal für den Einsatz im Freien eignet.
Die Catwalk-Traverse kann zum Erstellen von Grundgittern, Arbeitsplattformen oder Beleuchterbrücken verwendet werden.
Die M145RV-Traversenelemente wurden speziell für Anwendungen entwickelt, bei denen extreme Lasten oder außergewöhnliche Umstände eine enorme Stabilität erfordern.