CT Tower

Catalog number: - Item code: 112140011

Der CT Tower ruht auf C52T-Mastabschnitten. Diese Mastabschnitte haben einseitig horizontale Streben zum sicheren und einfachen Besteigen des Towers. Traversen der Serie C52T bestehen aus Hauptrohren (60 x 5 mm) und Diagonalen (30 x 3 / 48 x 3 mm). Verwenden Sie das Konusverbindungssystem CCS7 mit dem verkürzten konischen Bolzen CCS7-704 oder CCS7-703-C52T. Das unteren Segment des CT Towers ist ähnlich dem ST Tower; die äußeren Abmessungen und der Aufbau sind identisch. Zusätzliche Spindeln am unteren Segment sind dafür da, die sich aus der höheren Tragfähigkeit des Towers ergebenden zusätzlichen Kräfte aufzunehmen. Für die vorhandenen unteren Segmente des ST Towers ist ein Upgrade für die Aufnahme eines CT Towers erhältlich. Der CT Tower hat ein Eigengewicht von 140 kg.
Es gibt einen konstruktiven Zusammenhang zwischen Tower-Höhe und -Größe. Dazu wirken sich die aufliegende Last und die Methode zur Einschränkung des unteren Abschnitts des Towers auch auf die Gesamttragfähigkeit aus. Alle diese Faktoren müssen bei der Bestimmung der zulässigen Tragfähigkeit und der Länge des Towers berücksichtigt werden. Die zulässige Tragfähigkeit basiert auf einer gleichmäßig verteilten Last (uniformly distributed load, UDL). Durch Lasttests mit mehreren Punktlasten ergibt sich ein viel besseres Bild der Tragfähigkeiten. 

Prolyte CT Tower-Datenblatt

Wo kann ich dieses Produkt erhalten?

Vorteile

  • Zur Erweiterung Ihres Traversensystems müssen Sie lediglich die Sonderteile erwerben.
  • Der CT Tower verwendet mehrere Sleeveblocks zum Verbinden aller Traversen der S- und B-Serie. Damit können fast alle Traversen der S-Serie mittels verschraubten, weiblichen CCS7-Konusverbindern an allen vier Seiten angebracht werden. Die äußeren Abmessungen des CT-Sleeveblocks sind mit denen des ST-Sleeveblocks identisch; beide können in einem Gitter miteinander kombiniert werden
  • Er ist vollständig verschraubt, was für eine viel größere Stabilität als bei herkömmlichen geschweißten Ausführungen sorgt

Downloads

Benötigen Sie Hilfe?

Benötigen Sie eine Beratung zu unseren Produkten oder Dienstleistungen? Erfahren Sie mehr auf unserer Support-Seite, Prolyte Campus oder
Kontakt

Technische Daten

Technische Daten – CT Tower
max. Gesamthöhe 20,00 m (andere Höhen optional)
max. Tragfähigkeit 5000 kg**
Sleeveblock geeignet für Traversen-Serien S52F•V, S66R•V, S100F und B100RV (mit verschiedenen Sleeveblocks)
Teile aus Alulegierung EN-AW 6082 T6
Konusverbindungssystem CCS7-Serie
 

* Nur zur Verwendung mit Kettenzug.
** Es gibt einen konstruktiven Zusammenhang zwischen Tower-Höhe und -Größe. 
die aufliegende Last und die Methode zur Einschränkung des unteren und oberen Abschnitts des Towers wirken sich auch auf die Gesamttragfähigkeit aus.